Volles Haus bei der Weihnachts-Charity der IGS Grünstadt

14.12.2017

Zu einem echten Höhepunkt im vielfältigen Schulleben der IGS Grünstadt entwickelte sich die erstmals durchgeführte Weihnachts-Charity der IGS. Zugunsten der Ebertsheimer Flüchtlingshilfe „Willkommen in Deutschland“ musizierten und sangen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer der IGS und unterhielten die rund 350 Gäste in der vollbesetzten Aula mit einem kurzweiligen Programm, das die am Ende begeisterten Besucher auf eine vorweihnachtliche Weltreise mitnahm.

Volles Haus bei der Weihnachts-Charity der IGS Grünstadt

Zu einem echten Höhepunkt im vielfältigen Schulleben der IGS Grünstadt entwickelte sich die erstmals durchgeführte Weihnachts-Charity der IGS. Zugunsten der Ebertsheimer Flüchtlingshilfe „Willkommen in Deutschland“ musizierten und sangen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer der IGS und unterhielten die rund 350 Gäste in der vollbesetzten Aula mit einem kurzweiligen Programm, das die am Ende begeisterten Besucher auf eine vorweihnachtliche  Weltreise mitnahm.

Unter der Gesamtleitung von Musiklehrer Frederic Zeiler, der schon im Vorfeld wiederum ganze Arbeit geleistet hatte, zeigten die rund 60 Mitwirkenden der IGS Grünstadt einmal mehr ein hohes musikalisches Niveau und sorgten somit für eine rundum gelungene Veranstaltung. Eröffnet wurde das Programm mit einem Quintett der Musikschule Leiningerland unter Leitung von Richard Martin unter dem Motto Swinging Christmas“. Danach betrat der Lehrerchor die Bühne und viele Schülerinnen und Schüler waren sicherlich gespannt darauf, was die Lehrerinnen und Lehrer zu bieten hatten. Und dies war einmal mehr sehr viel, denn die vorgetragenen „Emotional-Christmas-Lieder“ wussten allen zu gefallen und überraschten sicherlich viele Gäste. Dann ergriff der Gründer der Ebertsheimer Flüchtlingshilfe „Willkommen und Deutschland, Burkhart Braunbehrens, das Wort und stellte das Projekt der Flüchtlingshilfe genauer vor. Natürlich war er sehr darüber erfreut, dass alle Erträge des Abends an seine Organisation gehen. Danach war der altbekannte und bewährte Popchor der IGS unter Leitung von Volker Gütermann an der Reihe. Mit „Happy Christmas“ und dabei auch dem bekannten Ohrwurm „Feliz Navidad“ wurde der Geschmack der Besucher voll getroffen.

In der Pause hatten dann die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b mit ihren leckeren „Hot Dogs“ alle Hände voll zu tun und auch die SchülerInnen der 11. Jahrgangsstufe waren mit ihrem Weihnachts-Punsch und den selbstgebackenen Lebkuchen gut beschäftigt. Jedenfalls fanden die angebotenen Pausenhäppchen reißenden Absatz und erhöhten sicherlich der Erlös der Charity erheblich.

Mit „International Christmas“ waren nach der Pause die Grundkurse Musik der 11. und 12. Jahrgangsstufe unter Leitung von Frederic Zeiler und Stephan Kocheise an der Reihe. Sie gaben einen Einblick in die schulische Arbeit, in der auch vorweihnachtliche Weisen ihren Platz haben. Bewährt und gekonnt agierte im Anschluss Dawid Wrzosek aus der Klasse 8c auf seinem Schifferklavier (Akkordeon) und mit einem polnischen Weihnachtslied. Zum Abschluss folgte dann auch der Höhepunkt des Abends. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c hatten ein Musical einstudiert, das den Titel „Do We Know What`s Christmas Time At All?“ trägt. Die Idee und das Konzept entwickelt haben die beiden Tutorinnen Rahel Rohrmoser und Annette Schwab sowie Frederic Zeiler. Und die kleinen Akteure machten ihre Sache außerordentlich gut und stellten auf der Bühne vor, wie Weihnachten in verschiedenen Ländern gefeiert wird. Der lange anhaltende Applaus des Publikums zeigte, wie sehr diese vorweihnachtliche Musical-Show zu gefallen wusste. Zum Abschluss des gelungenen Abends wurde die Bühne dann nochmals richtig voll. Lehrerchor, Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Klasse und die Klasse 5c sangen zum Abschied „God is watching us ….. from a distance“ und erzeugten damit bei vielen Gästen richtige Gänsehaut und sorgten für einen emotionalen Schlusspunkt unter eine richtig gute Show der IGS-Familie.


Für die Technik an diesem Abend waren Jakob Kummermehr und Robin Süntzenich verantwortlich, die ihre Aufgabe fehlerfrei bewältigten.
19.12.2017              /mk/

W-Czoom
Lehrerchorzoom
Lehrerchor
Pausenandrangzoom
Pausenandrang
Chor der Klasse 5czoom
Chor der Klasse 5c
Abschlussliedzoom
Abschlusslied
Quintett der Musikschule Grünstadtzoom
Quintett der Musikschule Grünstadt
Grundkurs Musik 11. und 12. Jahrgangsstufezoom
Grundkurs Musik 11. und 12. Jahrgangsstufe
Schauspieler der Klasse 5czoom
Schauspieler der Klasse 5c
Abschlusszoom
Abschluss
Pop-Chor der IGSzoom
Pop-Chor der IGS
Dawid Wrzosek, 8czoom
Dawid Wrzosek, 8c
Klasse 5czoom
Klasse 5c
Abschlusszoom
Abschluss
 

Infos

Kontakt

IGS Grünstadt
Pfortmüllerstraße 33
67269 Grünstadt

Telefon: 06359 80880
Telefax: 06359 808829
E-Mail: info@igs-gruenstadt.de


Anfahrt

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo. - Fr. 7.45 Uhr - 13.30 Uhr