Kommissar Klotzig kriegt Stress - Theatervorführung KuBi 8

09.04.2019

Am Dienstag 9. April und Mittwoch 10. April 2019 war es endlich so weit: Nach langer Probenzeit führte die WPF-Gruppe Kulturelle Bildung 8 ihr einstudiertes Theaterstück „Kommissar Klotzig kriegt Stress“ in der Aula der IGS Grünstadt auf.

Kommissar Klotzig KuBi 8zoom
Kommissar Klotzig KuBi 8

Am Dienstag 9. April und Mittwoch 10. April 2019 war es endlich so weit: Nach langer Probenzeit führte die WPF-Gruppe Kulturelle Bildung 8 ihr einstudiertes Theaterstück „Kommissar Klotzig kriegt Stress“ in der Aula der IGS Grünstadt auf.
Polizeikommissar Herr Klotzig, ehemals Schüler der Charlottenschule, bekommt durch den Diebstahl an seiner alten Schule mächtig Stress. Eigentlich wollte er wichtigere Dinge erledigen, als sich um die gestohlenen Schulmöbel der Klasse von Frau Viereck kümmern. Und auch mit dem Schulleiter legt er sich an, sodass an ein Lösen des Falles gar nicht mehr zu denken ist. Kurzer Hand übernehmen dann die Schüler auf eigene Faust ihre Recherchen zu dem Fall und entdecken, dass ihre Tische und Bänke als gestylte Möbel vom ortsansässigen Möbelhaus verkauft wurden, und auch noch der Schulleiter und der Polizeikommissar so ein Schmuckstück in ihren Büros stehen haben. Nach vielen Missverständnissen und intensiven Diskussionen wird der Fall gelöst und die Schülerinnen und Schüler müssen wieder in den Schulalltag zurückkehren.
Mit viel Engagement und Talent präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre Rollen und erlebten den Ablauf einer Theatervorstellung von den ersten Schritten der Rollenverteilung, über Kostümauswahl und Charakterdarstellungsübungen bis hin zur adrenalinraubenden Aufführung.
Dem Publikum hat es gefallen und die Schülerinnen und Schüler sind nun spielerfahren und fiebern dem neuen Stück und der Vorführung im Schuljahr 2019/20 entgegen.

Maria Hess

Infos

Kontakt

IGS Grünstadt
Pfortmüllerstraße 33
67269 Grünstadt

Telefon: 06359 80880
Telefax: 06359 808829
E-Mail: info@igs-gruenstadt.de


Anfahrt

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo. - Fr. 7.45 Uhr - 13.30 Uhr