Lernplattform (iServ, Schulbox)

Auch im neuen Schuljahr ist ein Unterrichtsszenario möglich, das aus einem wöchentlichen Wechsel von Präsenzunterricht in der Schule und Fernunterricht zu Hause (jeweils mit halber Klasse) besteht. In enger Zusammenarbeit mit dem Landkreis Bad Dürkheim als Schulträger sind wir derzeit dabei, eine neue und von der Funktionalität her weitreichende Lernplattform namens iServ aufzubauen und zu implementieren. iServ soll gemäß Beschluss des Kreises an allen weiterführenden Schulen in Kreisträgerschaft eingeführt werden.

Bis iServ vollständig eingerichtet und funktionsfähig ist, werden wir - falls dies für eine Übergangszeit notwendig sein sollte - auch weiterhin auf die im vergangenen Schuljahr 2019/20 eingerichtete und bewährte Schulbox zurückgreifen.

Neu im Schuljahr 2020/21 wird sein, dass für das oben skizzierte Szenario (Wechsel von Präsenz- und Fernunterricht) die Teilnahme am Fernunterricht und die Bearbeitung der online bereitgestellten Lernaufgaben für alle Schülerinnen und Schüler verbindlich ist und die auch im häuslichen Bereich erarbeiteten Inhalte und Ergebnisse als Leistungsnachweise zur Benotung herangezogen werden können. Dies wird selbstverständlich - der Philisophie unserer Schule entsprechend - in pädagogisch sehr verantwortungsvoller Weise und mit Augenmaß geschehen.

Die Lernaufgaben sind verpflichtend von den Schüler/innen zu bearbeiten. Entsprechende Rücklaufschleifen und Kontrollen werden eingerichtet. Sollten Eltern im Einzelfall keinen Zugriff auf digital bereitgestellte Materialien bzw. Informationen haben, bitten wir um Mitteilung, damit eine analoge Bereitstellung der Lernaufgaben und Materialien organisiert werden kann.

Die Bearbeitung der Aufgaben erfordert in aller Regel keinen Computer, da der Zugang zur Schulbox sowie das Herunter- und Hochladen von Dateien auch per Smartphone möglich ist. Nähere Anleitungen zum Upload bzw. zur Erzeugung einer pdf-Datei aus einem Handyfoto stehen in der Schulbox zur Verfügung. Die Schülerinnen und Schüler können in der Regel die Aufgaben aus Büchern bzw. in den Arbeitsheften "analog" erledigen und ihre Ergebnisse fotografieren.

Sofern Ihr Kind im Einzelfall aber dennoch einen Computer für die Aufgaben benötigt und Sie zu Hause kein Laptop oder PC zur Verfügung haben, so stehen im sehr begrenzten Umfang schulische Laptops zur Verfügung, die Sie während der Phase des Homeschooling für Ihr Kind bei uns ausleihen können. Wenden Sie sich bei Bedarf an die Schule, damit wir alles Weitere mit Ihnen besprechen können.

Infos

Kontakt

IGS Grünstadt
Pfortmüllerstraße 33
67269 Grünstadt

Telefon: 06359 80880
Telefax: 06359 808829
E-Mail: info@igs-gruenstadt.de


Anfahrt

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo. - Fr. 7.45 Uhr - 13.30 Uhr